die Texterin

Willkommen in der Textschmiede Die Rede geschäftliche Reden Reden für private Anlässe Internettexte Arbeitsproben Abschrift für Dissertationen Geschenkidee und Werbung das Booklet im Unternehmen das Booklet im Verein Texte für Jubilare und Give-aways Give-aways für Kinderfeste Referenzen von Kunden eine neue Schriftform die Texterin Kontakt

Geboren wurde ich 1959 in Kassel, einer Behördenstadt, die ihre Besucher auch heute noch mit ihrem gemütlichen Charme und malerischen Ecken bezaubern kann.  Ich war das älteste Kind, danach folgten noch meine zwei Brüder. Das einzige Mädchen zu sein, stellt eine recht anstrengende Position, wie ich merkte als ich älter wurde.


Im schönen und turbulenten Frankfurt wuchs ich auf und blieb trotz mancher Umzüge dem Rhein-Main-Gebiet treu.


Nach Abitur und Berufsausbildung widmete ich mich der Kindererziehung, bevor ich mein schriftstellerisches Talent entdeckte und ausbaute. Das Schreiben von Romanen und Geschichten bringt viel Freude.


Hinzugekommen ist nun das Formulieren von Sachtexten für Internetseiten und Webblogs sowie das Schreiben von Reden.

So beschloss ich mein Talent anderen zur Verfügung zu stellen und widmete mich dem Schreiben von Webblogs, Texten für Internetseiten sowie den Reden für  geschäftliche wie persönliche Anlässe.




Das vielseitige Programm entspringt immer der gleichen Wurzel, meine Fähigkeit mich in andere hineinzudenken und hineinzufühlen.




Die Fantasie bemötigt die seriöse Homepage genauso dringend für eine sprachlich abwechslungsreiche Darstellung von Fakten, wie die individuelle Rede eines Vorstandsvorsitzenden, die aus Zeitgründen außer Haus erstellt werden soll.




Bei Reden für private Anlässe fließen Humor, Gefühl und eine bilderreiche Sprache in eine Rede ein. Bilder oder Vergleiche, die nicht zum Adressaten passen, führen zum peinlichen Applaus für den Redner und der Adressat oder die Adressatin wünschten, sie könnten sich im Mauseloch verkriechen. Um dies zu verhindern oder Langatmigkeiten zu vermeiden, formuliere ich Reden, die den Redner oder die Rednerin widerspiegeln, jedoch ebenso beim Empfänger Freude und Anerkennung auslösen.

 




Social Bookmarks - Bitte bookmarken Sie meine Seite bei: